Das Fachbodenregal HI280 von Dexion besteht die Leitfähigkeitsprüfung

Das Fachbodenregal HI280 von Dexion besteht die Leitfähigkeitsprüfung

Das Fachbodenregal HI280 von Dexion hat den DNV GL Leitfähigkeitstest erfolgreich bestanden. In diesem Prüfverfahren wird bestätigt, dass das Regal über metallische Leitfähigkeit verfügt und deshalb im geerdeten Zustand einen niedrigen Widerstand zum Erdungspunkt aufweist. Durch die erwiesene Leitfähigkeit kann es bei einer entsprechenden Erdung des Regals nicht zu einer elektrostatischen Aufladung kommen. Dementsprechend werden auch statisch aufgeladene Gegenstände im Regal innerhalb kürzester Zeit entladen. 

 

Das Regalsystem kann daher zur Lagerung von hochempfindlichen elektrischen Geräten (ESD) verwendet werden, sofern diese in geeigneten antistatischen Verpackungen aufbewahrt werden.

Das DNV GL Prüfverfahren wurde von Dexion Storage Solutions SRL mit dem Ziel  in Auftrag gegeben, die Leitfähigkeit des Regalsystems zu ermitteln. Diese Tests sind wichtig, denn die Ergebnisse belegen, ob zwischen den Oberflächen im Regal und dem Erdungspunkt ein geringer Widerstand besteht. Ein geringer Widerstand zur Erde garantiert, dass sich im Fachboden keine statische Aufladung entwickeln kann und dass sich eingelagerte, statisch aufgeladene Gegenstände innerhalb kürzester Zeit in den Boden entladen.

Der elektrische Widerstand im Regalfachboden wurde mit Hilfe der Vierpunktmethode ermittelt. Dazu wurde ein Fachbodenregal gemäß Dexion Montageanleitung  montiert und dann geerdet. Die Messungen wurden zwischen dem obersten Regalfachboden und dem Erdungspunkt an einem Fuß des Regalsystems durchgeführt; der elektrische Strom musste somit die längst mögliche Strecke durchqueren. Diese aussagekräftige Messung, wurde dann auf das gesamte Regalsystem angewendet.

Die Messung ergab einen Widerstandswert von 3,1 mΩ zwischen dem Erdungspunkt und der Oberkante des Regalfachbodens.


Was ist die DNV GL

Die DNV GL ist eine der weltweit führenden Klassifikationsgesellschaften und unterstützt Organisationen bei der Verbesserung ihrer Leistungen in den Themenbereichen Sicherheit und Nachhaltigkeit innerhalb ihrer Unternehmensumgebung. DNV bietet Klassifizierungen und technische Beratung, entwickelt Software und liefert unabhängige Beratungsdienstleistungen im technischen und maritimen Bereich, in der Öl- und Gasbranche und für den weltweiten Energiesektor. Außerdem bietet sie Zertifizierungsdienstleistungen für Kunden in den unterschiedlichsten Branchen an. DNV GL beschäftigt weltweit etwa 16.000 Mitarbeiter in 100 Ländern. Das Ziel der Klassifikationsgesellschaft ist es, auf globaler Ebene für mehr Sicherheit und Nachhaltigkeit zu sorgen.