Holger Christiansen A/S, Dänemark

  • Constructor-Denmark_HC_01
  • Constructor-Denmark_HC_02
  • Constructor-Denmark_HC_03

Holger Christiansen A/S, Dänemark - Dexion Lagerlift Tornado

Seit der Firmengründung im Jahre 1963 hat sich die Holger Christiansen A/S von einem regionalen Großhändler zu einem internationalen Hersteller und Lieferant von Automobil-Elektroteilen entwickelt. Heute beschäftigt der Konzern über 900 Mitarbeiter und gehört zur Bosch-Gruppe.

2004 traf Holger Christiansen eine strategische Entscheidung. Er ließ eine Lagerhalle mitten auf dem Unternehmensstandort errichten. Diese Halle wurde speziell für Double-Tornado-Lagerlifte von Constructor konzipiert.

Holger Christiansen hat seither weiterhin in Double-Tornado-Maschinen investiert. Nachdem die ersten sechs Anlagen im Jahre 2004 installiert wurden, kamen 2007 drei weitere hinzu.

Lösung:

Die 400 m2 große Lagerhalle verfügt jetzt über neun Double Tornados und bietet Platz für drei weitere Anlagen. Diese neun Lifte entsprechen 6750 m2 Lagerfläche bei herkömmlichen Methoden. Durch die Anlagen wurden 300 Palettenplätze hinzugewonnen.

Im Durchschnitt transportiert der Lift 120 Produkte pro Stunde. Bei einigen Bestellarten erreicht die Anlage sogar bis zu 170-190 Produkten pro Stunde. Im Vergleich dazu schafft ein Arbeiter durch manuelle Produktauswahl nur bis zu 30-40 Produkte pro Stunde. Folglich können Kommissionierungszeiten mit dem Double Tornado um das 3- bis 4-Fache gegenüber manuellen Methoden gesenkt werden. Weitere Vorzüge sind ergonomischere Arbeitsbedingungen durch kürzere Wegstrecken und eine Verringerung der Fehl-Kommissionierung auf 0,2 %.

Technische Daten:

Maschinenhöhe:  15 m
Tablarbreite: 2500 mm
Tablartiefe: 820 mm
Anzahl der Tablars pro Double Tornado: 460
Nutzlast pro Tablar:  300 kg