Axellus, Dänemark

  • C-WIS-Axellus
  • C-WIS-Axellus1
  • C-WIS-Axellus4

Axellus, Dänemark - Dexion Warehouse Intelligence System C-WIS

Axellus ist ein führender Anbieter von Gesundheitsprodukten und Nahrungsmitteln. Das Unternehmen vertreibt einige der bekanntesten europäischen Marken im Bereich der Nahrungsergänzungsmittel. Bei der Zusammenlegung zweier Lagerhallen sah sich das Unternehmen mit großen logistischen Herausforderungen konfrontiert.

"Constructor ist ein langjähriger Geschäftspartner von uns, wir beziehen seit Jahrzehnten unsere Palettenregale von ihnen. Constructor stellte uns C-WIS vor – ein Analyse-Tool, das Unternehmen bei der Lagerplanung hilft", so Berit Bentsen, Projektmanager von Axellus Denmark.

Die Zukunft visualisieren

C-WIS ist ein anspruchsvolles Lageroptimierungs-Analysetool und bietet zahlreiche Analyse- und Simulationsmöglichkeiten. Dadurch konnte Axellus mehrere Entwürfe unter die Lupe nehmen und eine Lösung finden, die alle wichtigen Aspekte berücksichtigte.

Im Laufe des C-WIS-Projekts erkannte Axellus einen Punkt, der eine entscheidende Rolle spielte: Für die Lagerhalle wurden zwei zusätzliche Türen benötigt, die als Schnittstellen zwischen den drei 2.200 m2 gr0ßen Zellen fungieren. Ohne diese Türen wäre es in der Lagerhalle zu starken Engpässen gekommen, da die Mitarbeiter lange Wegestrecken haben und Schnelldreher an ungeeigneten Positionen gelagert werden.

„Ohne Frage war es ein großer Vorteil, die Dienste von Constructor in Anspruch zu nehmen, denn so konnten wir unser Projekt leichter umsetzen. Dank C-WIS ließen sich potentielle Probleme im Voraus visualisieren. Da wir von Anfang an alles richtig machen konnten, wussten wir genau, was uns erwartete und was wir tun mussten", erklärt Berit Bentsen.

Dynamische Daten, dynamische Lösung

C-WIS analysiert firmeninterne Daten über das ERP- oder Lagerverwaltungssystem des Unternehmens, um die fortwährende Optimierung der Lagerwirtschaft zu gewährleisten. Optimiert werden unter anderem Arbeitsmethoden, Standortstrategien, Personalausgaben, Einkaufsstrategien,der Warenfluss sowie der Aufbau des Lagers. Für Axellus war die nahtlose und intuitive Dateneingabe in C-WIS ein entscheidender Schritt.

„Dadurch, dass wir mehrere Möglichkeiten der Lagerhallenplanung virtuell durchspielen konnten, ohne sie real testen zu müssen, konnten wir die Lösung finden, die am besten zu unseren speziellen Anforderungen passte." – Berit Bentsen von Axellus.