P. Christensen, Dänemark

  • Pchris1
  • Pchris2
  • Pchris
  • Pchris3

P. Christensen, Dänemark - Dexion Referenzen Reifenlager

Mit dem Palettenregalsystem P90 hat Mercedes-Benz Händler P. Christensen ergonomischere Arbeitsbedingungen bei der Kommissionierung und Lagerung der Autoreifen seiner Kunden geschaffen. Das Palettenlagerregalsystem wurde in einer separaten Lagerhalle aufgebaut, die speziell der Reifenlagerung dient.

P. Christensen ist ein Familienbetrieb, der seit 1935 Autos von Mercedes-Benz verkauft. Das Unternehmen kann voller Stolz auf die längste Partnerschaft mit Daimler in Skandinavien zurückblicken.

Lösung:

Die Palettenregale können in ihrer Gesamtheit 628 Reifensets mit je 4 Reifen fassen. Die Reifen werden auf Europaletten ohne Überhang gelagert. Die maximale Nutzlast beträgt 500 kg pro Palette bzw. 8.000 kg pro Gestell.

Vorteile für den Kunden:

Henrik Finn Sanderlund, Qualitätsmanager bei P. Christensen sagte: „Diese Lösung hat ergonomischere Arbeitsbedingungen bei der Kommissionierung und Lagerung der Autoreifen geschaffen. Da wir spezielle Hebegeräte verwenden, um die Reifen in der Werkstatt zu transportieren, bevor sie auf die Paletten gelegt werden, welche Paletten mit Rollen bewegt werden, verhindern wir so, dass unsere Mitarbeiter Gegenstände über Schulterhöhe oder in einem Abstand von mehr als ¾ der Armlänge hinaus hochheben müssen.

Gleichzeitig senken wir auch das Risiko für Rückenverletzungen, die oft durch herkömmliche Lagermethoden hervorgerufen werden. Die gewählte Lösung steht im Einklang mit den hiesigen Arbeitsschutzgesetzen und wurde von unserem zertifizierten Berater genehmigt."